Besucherbergwerk "Grube Bendisberg" in Langenfeld

Langenfeld

Inhalte teilen:

Das Drei-Stollen-Besucherbergwerk „Grube Bendisberg“ bietet fantastische Einblicke ins Innere der Erde. Alte Bergmannstraditionen werden lebendig – eine Welt, die jeden Besucher fasziniert.
Im November 2011 wurde das in Deutschland einmalige 3-Stollen-Besucherbergwerk eröffnet. Die engen Stollen und Strecken, Sprengstoff- und Haspelkammern, Rollen, Schütten, Erzgänge sowie die mineralischen Verfärbungen können nun von jedermann besichtigt werden und wir können  versichern, es wird ein einmaliges Erlebnis für euch sein, egal ob groß oder klein!

  • Ihr seid eher ruhig unterwegs? Dann nehmt an der Standardführung teil die nur im mittleren Stollen stattfindet. Standard ist hier aber nicht gleich zu setzen mit langweilig! Für Kinder gibt es die Zwergensuche und wer kann schon von sich sagen, dass er schon einmal in einer Lore durch ein Bergwerk gefahren ist?
  • Ihr seid richtige Abenteurer? Dann können wir euch die Drei-Stollen-Führung, bei der man einige Höhenmeter im Berg auf einer 53m hohen, 270 Stufen zählenden Wendeltreppe in den unteren Stollen oder am Berg vom mittleren in den oberen Stollen auf einem Serpentinenweg zurücklegt.  Oder wie wäre es mit einer Arschlederführung? Ihr wisst nicht was das ist? Dann seid gespannt was da auf euch zukommt. 
  • Ihr braucht richtig Action und habt kein Problem damit euch so richtig dreckig zu machen? Psst! Wir plaudern jetzt mal aus dem Nähkästchen: Bald wird es wahrscheinlich möglich sein eine 15m hohe Wand in der Grube zu erklettern und danach noch eine ca. 35 m hohe Leiter in der "Fahrte" hinauf zu steigen. Weitere Infos dazu folgen im Sommer 2019.

Bei allen Führungen bekommt man vorab an einem handgebauten, detailverliebten Modell erklärt, wo genau man sich in der Grube befinden wird. Bevor man in die Grube einfährt wird man mit Helm und geleucht ausgestattet und erfährt wie und ab wann dort schon abgebaut wurde. Die Kelten waren im Spiel, die Römer vielleicht auch? Mehr dazu erfahrt ihr von den Bergwerksführern der Grube Bendisberg.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ganzjährig geöffnet:
    Samstag, Sonntag und Feiertag: Führungen um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr
    Dienstag - Freitag: Führungen nach Anmeldung.

    Infos und Anmeldungen für Führungen bitte bei Dr. Volker Reppke unter der Telefonnummer (0 26 55) 96 29 96 von 9.00 bis 19.00 Uhr oder per Mail an volker.reppke@vulkan-reisen.de

Ort

Langenfeld

Kontakt

Grube Bendisberg
In der Eisenkaul 2
56729 Langenfeld
Telefon: (0049)2655 962996

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren