Mit dem E-Bike durch die Vordereifel, © Klaus-Peter Kappest / REMET

Inhalte teilen:

Landschaftlich herrlich gelegene und zum Teil auch recht anspruchsvolle Fahrrad- und Mountainbike-Routen führen den durch eine wunderschöne Region vulkanischen Ursprungs.
Dieser kommt gerade auch in den Höhenunterschieden stark zum Ausdruck und begegnet dem Radler unterwegs immer wieder, sei es durch schroffe Felsformationen oder schmale Täler, auf kargen Heideflächen mit Schieferböden oder in mancherlei Orten mit Basalt- oder Tuffsteingebäuden.
Die Radtouren führen dabei über Wirtschaftswege und auch über öffentliche Straßen (siehe jeweilige Routenbeschreibung).
Von Mayen aus besteht zudem eine direkte Anbindung zum Maifeld-Radweg, der über eine ehemalige Bahntrasse führt, und zum Vulkanpark-Radweg, der nach Andernach führt. Diese Radwege sind besonders gut für Familien geeignet.
Die Radarena am Ring zum Beispiel bietet für sportlich ambitionierte (Renn-)Radfahrer ein breites Angebot an Strecken, die per GPS zur Verfügung gestellt werden.
Daneben locken in der Radarena am Ring auch zwei anspruchsvolle Bergzeit-Stoppomat-Strecken zum Kräftemessen mit anderen Radfahrern, eine von Mayen-Nitztal nach Kirchwald und eine von Fuchshofen (Ahr) nach Reifferscheid.
Mountainbiker können die wald- und abwechslungsreiche Ferienregion Vordereifel auf speziell ausgewiesenen MTB-Routen entdecken.