Alle Ausflugsziele im Überblick:

Inhalte teilen:

Die Schutzengelkapelle in Herresbach, © Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Schutzengelkapelle in Herresbach

Herresbach

Die Schutzengelkapelle in der Hauptstraße 8 in Herresbach wurde 1843 aus heimischen Bruchsteinen "Grauwacke" errichtet und gilt heute als geschütztes Kulturdenkmal. Sie steht unter der Schutzherrschaft der heiligen Schutzengel und des Apostels Matthias…

Weitere Infos
Pfarrkirche im Frühling, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Katholische Pfarrkirche Kreuzerhöhung (Dreifaltigkeitskirche) in Monreal

Monreal

Die Katholische Pfarrkirche Kreuzerhöhung in Monreal ist unmittelbar am Elzbach gelegen und als 32 Meter langer Bau aus unverputztem heimischen Bruchstein, auch heute noch, eine beachtliche bauliche Erscheinung.

.

Weitere Infos
Kapelle "Zur Geburt Marias" in Langscheid, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Kapelle "Zur Geburt Marias" in Langscheid

Langscheid

Die heutige Kapelle "Zur Geburt Marias" im Helleweg 3 in Langscheid wurde im Jahre 1847 erbaut und ist tagsüber zugänglich. Sie befindet sich schräg gegenüber der eindrucksvollen Dorflinde im Ortskern.
Die kleine Gemeinde Langscheid selbst liegt idyllisch inmitten der Wacholderheiden…

Weitere Infos
Pfarrkirche St. Nikolaus, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus in Kottenheim

Kottenheim

Die genauen Bau- und Entstehungszeiten der Katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus sind nicht bekannt.  
Eine erste Kirche wird für das Jahr 1330, weitere Bauten werden für 1406 und 1519 vermutet.
1772 wird der Turm errichtet.

Weitere Infos
Außenansicht der Kapelle, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Kapelle St. Bartholomäus in Reudelsterz

Reudelsterz

Die 1758 erbaute katholische St. Bartholomäus-Kapelle in der Hauptstraße von Reudelsterz ist ein barocker Saalbau. Mit ihrem eindrucksvollen Altar sowie wunderschönen Figuren der drei Heiligen Bartholomäus, Antonius und Nikolaus ist sie besonders sehenswert…

Weitere Infos
Antoniuskapelle in Kottenheim, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Antoniuskapelle in Kottenheim

Kottenheim

Die Antonius Kapelle, voraussichtlich aus dem Jahre 1950, liegt in der Straße "Am Heiligenhäuschen 6" in Kottenheim.

.

Weitere Infos
Josefskapelle in Lind, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Josefskapelle in Lind

Lind

Die Josefskapelle in Lind wurde voraussichtlich im Jahre 1860 fertiggestellt, nachdem die erste Kapelle 1856 wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste.
Die neue Kapelle wurde am 19. 03. 1858 feierlich geweiht.
Im Jahre 1994 wurde in Eigenleistung östlich des Chores eine Sakristei angebaut, die vom Pastor sowie den Messdienern zur Vorbereitung auf die heilige Messe genutzt wird…

Weitere Infos
Plattform St. Johann 1, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Aussichtsplattform „Am Johannesknecht" in St. Johann

St. Johann

Die Aussichtsplattform "Am Johannesknecht" an der Kreisstraße 21 kurz vor dem Ortseingang zu St. Johann bietet einen fantastischen Weitblick über das Nettetal und Mayen bis hin zum Maifeld.

.

Weitere Infos
Aussicht in die Eifel vom Hochsimmer, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Hochsimmerturm Ettringen

Ettringen

Der "Hochsimmerturm" ist ein 18 m hoher Aussichtsturm auf dem gleichnamigen Berg "Hochsimmer", der sich nahe der Ortsgemeinde Ettringen erhebt.
Der "Hochsimmerturm" wurde in den Jahren 1909 bis 1911 vom Eifelverein Mayen erbaut und steht auf der Ostkuppe (583,3 m ü…

Weitere Infos
Blick auf den Hochbermel, © Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Naturschutzgebiet "Hochbermel"

Bermel

Das im Jahr 2001 ausgewiesene Naturschutzgebiet "Hochbermel" liegt südöstlich der Ortsgemeinde Bermel und erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 65,7 ha rund um den ehemaligen Basaltsteinbruch am gleichnamigen Berg "Hochbermel" (570 m)…

Weitere Infos