Ortsgemeinde Weiler

Weiler Vordereifel

Inhalte teilen:

Die Gemeinde Weiler liegt idyllisch zwischen der Stadt Mayen und dem Nürburgring. Am Ortsrand fließt der Weilerbach sowie an der östlichen Gemarkungsgrenze der Karbach. Der weiter südlich gelegene Ortsteil Niederelz wird von den beiden Flüssen Wiesbach und Elz tangiert. Zusammen haben die beiden Orte etwa 480 Einwohner. Zur Ortsgemeinde Weiler gehören, neben dem Ortsteil Niederelz, auch die Wohnplätze Waldhof, Weilerhöfe und Wiesbachmühle.
Direkt am Ortseingang fällt der Blick auf die St. Leonard Kapelle aus dem Jahre 1758.
Weiter in der Ortsmitte steht die eindrucksvolle Pfarrkirche St. Kastor, welche ursprünglich aus dem Jahre 1727 stammt und um 1907 erweitert wurde.
Rund um den Ort findet man zudem noch viele gut erhaltene Bildstöcke und Wegekreuze, teils aus dem 17. Jh. stammend, die die relogiöse Verbundeheit der Menschen widerspiegeln.



Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ein Besuch in Weiler ist ganzjährig möglich.

Ortsgemeinde Weiler

Auf Beckelswasem 10
56729 Weiler

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

VoBa Kottenheim

Voba Rhein-Ahr-Eifel Kottenheim

Anschrift Filiale Kottenheim Kirchstraße 34 56736 Kottenheim Kontakt Telefon 02651 / 499-0 Fax 02651 / 499-5487 E-Mail info@voba-rheinahreifel.de Ausstattung Geldautomat Auszugsdrucker Nachttresor Mietfach-Anlage Öffnungszeiten Montag - Freitag 08.30 - 12.30 Uhr Montag - Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr Donnerstags 14.00 - 18.00 Uhr Freitags 14.00 - 16.00 Uhr Beratungszeiten: von 08.00 bis 20.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung Parkmöglichkeiten Parkmöglichkeiten finden Sie direkt an der Filiale sowie in unmittelbarer Nähe.

Regale Supermarkt

Lebensmittelgeschäft "...nah und gut" in Kottenheim

Wie der Name verspricht bieten Nah-und-Gut-Märkte Lebensmittel zusätzlich befindet sich noch eine Bäckerei und ein Imbiss-Stand am gleichen Standort In unmittelbarer Nachbarschaft bei hohen Qualitätsstandards. Die Geschäfte sind klein bis mittelgroß und fungieren oft als Treffpunkt der ansässigen Bevölkerung. Vor allem in ländlichen Regionen leisten die Niederlassungen einen beträchtlichen Beitrag zur Infrastruktur, da sie schnell erreichbar und mit allen wichtigen Artikeln des täglichen Bedarfs ausgestattet sind.