Schloss Bürresheim im Abendlicht, © Laura Rinneburger

Ausflugsziele in der Vordereifel

Für Große wie auch Kleine Entdecker bietet die Vordereifel vielerlei Attraktionen. Das Besucherbergwerk Grube Bendisberg und der Booser Eifelturm sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten in der Vordereifel.

Inhalte teilen:

Alle Ausflugsziele im Überblick:

Das Grubenrad weist den Weg zur Grube Bendisberg, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Besucherbergwerk "Grube Bendisberg" in Langenfeld

Langenfeld

*** Aktuell alle Führungen nur nach Voranmeldung ***

Das 3-Stollen-Besucherbergwerk "Grube Bendisberg" bietet fantastische Einblicke ins Innere der Erde. Alte Bergmannstraditionen werden lebendig – eine faszinierende Welt für Jung und Alt…

Weitere Infos
Klosterruine mit Blick in die Landschaft, © Laura Rinneburger

Klosterruine Mädburg Kehrig

Kehrig

Unweit der Mündung des in Kehrig entspringenden Klosterbaches umfließt die Elz ein etwa 20 m über der Talsohle sich erhebendes kleines Plateau, das nach Nordwesten von einem felsigen Steilhang begrenzt wird. Hier liegt ganz idyllisch versteckt, die Klosterruine Mädburg…

Weitere Infos
Die Rochuskapelle in Kirchwald, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Rochus Kapelle in Kirchwald

Kirchwald

Die Rochuskapelle steht an der L10 in Richtung Langenfeld, ca. 1 km außerhalb des Ortes Kirchwald.
Der schön gestaltete Außenbereich mit Bänken lädt Besucher und Wanderer mit einem traumhaften Ausblick zum Verweilen ein.
Wie der Name schon vermuten lässt ist die Rochuskapelle in Kirchwald dem Heiligen Rochus und der Heiligen Mutter Gottes geweiht…

Weitere Infos
Rochuskapelle in Luxem, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Rochuskapelle in Luxem

Luxem

Die Rochuskapelle befindet sich in der Kirchstraße, etwa in der Ortsmitte der Gemeinde Luxem.
Die alte Kapelle, aus dem Jahre 1686, stürzte in der Nacht zum 24. März 1966 in Teilen ein, weshalb schon im gleichen Jahr mit dem Bau einer neuen Kapelle begonnen wurde…

Weitere Infos
Pfarrkirche St. Bartholomäus in Boos, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Pfarrkirche St. Bartholomäus in Boos

Boos

Seit 1799 ist Boos eigene Pfarrei. Die Pfarrkirche St. Bartholomäus wurde nach Plänen von Johann Claudius von Lassaulx 1837–39 errichtet und 1896 erweitert. Seit 1998 gehört die Pfarrei zum neuen Dekanat Mayen-Mendig.

.

Weitere Infos
Kirche St. Kastor und Katharina, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Kirche St. Kastor und Katharina in Kehrig

Kehrig

Die Castor von Karden geweihte Pfarrkirche von Kehrig und der Zehnt gehörten bis 1802 dem Kastorstift in Karden. 1656 besaß die Kirche von Kehrig, die nach de Lorenzi aus dem 13. /14. Jahrhundert gestammt haben soll, drei Altäre. Der Hauptaltar war Kastor, die Nebenaltäre, Maria und Petrus geweiht…

Weitere Infos
Booser Eifelturm, © Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Booser Eifelturm

Boos

* Zugang nur mit Maske und unter Einhaltung der Abstandsregeln *

Der rund 25 m hohe Holzturm, der im Mai 2004 feierlich eröffnet wurde und als ein touristisches Highlight nicht nur im Landkreis Mayen-Koblenz gilt, begeistert Besucher von nah und fern…

Weitere Infos
Sonnenuntergang am Nitzblick, © Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Aussichtspunkt "Zum Nitzblick"

Kirchwald

Etwa 3 Kilometer von der Gemeinde Kirchwald entfernt, erhält der Besucher einen beeindruckenden Blick über das Nitztal, das sich unterhalb der Kirchwalder Anhöhen befindet.

.

Weitere Infos
Kapelle der hl. Apollonia in Ditscheid, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Kapelle St. Apollonia in Ditscheid

Ditscheid

Die Kapelle in der Ortsmitte der Gemeinde Ditscheid ist der heiligen Apollonia - der Schutzpatronin der Zahnkranken - geweiht.
In 1663 wurde an dieser Stelle das erste Heiligenhäuschen gebaut, in 1756 folgte dann eine kleine Kapelle und in 1849 erfolgte der Bau der heutigen Kapelle…

Weitere Infos
St. Hupertus Kapelle in Acht, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Kapelle St. Hubertus in Acht

Acht

Die heutige 1826 erbaute St. Hubertus Kapelle liegt zentral in der Ortsmitte der Gemeinde Acht an der Ecke Hauptstraße/ Am Kirchweg.  
In den vergangenen Jahren wurde die Kapelle im Rahmen sehr vieler Baumaßnahmen liebevoll restauriert und ist nun ein gepfegter Blickfang inmitten des Ortes…

Weitere Infos