Schloss Bürresheim im Abendlicht, © Laura Rinneburger

Ausflugsziele in der Vordereifel

Für Große wie auch Kleine Entdecker bietet die Vordereifel vielerlei Attraktionen. Das Besucherbergwerk Grube Bendisberg und der Booser Eifelturm sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten in der Vordereifel.

Inhalte teilen:

Alle Ausflugsziele im Überblick:

Kottenheimer Winfeld mit Tafeln des Vulkanparks, © Laura Rinneburger

Kottenheimer Winfeld - Vulkanpark

Kottenheim

Vor 200. 000 Jahren ist der Bellerberg-Vulkankomplex ausgebrochen. Heute umgeben Kottenheimer Büden und Ettringer Bellerberg halbmondförmig den eigentlichen Kraterbereich. Im Verlauf der Eruption flossen drei Lavaströme aus dem Kraterbereich…

Weitere Infos
Hochsimmerturm in Ettringen 1, © http://www.rhein-zeitung.de/die-303-magischen-orte

Hochsimmerturm Ettringen

Ettringen

Ein 18 m hoher Aussichtsturm auf dem Eifel-Berg Hochsimmer, der sich bei Ettringen erhebt. Der Hochsimmerturm steht auf der Ostkuppe (583,3 m ü. NHN) des Hochsimmers. Er wurde in den Jahren 1909 bis 1911 vom Eifelverein Mayen erbaut.

.

Weitere Infos
Altar, © http://www.pfarrei-langenfeld.de/index.php?option=

Kapelle in Herresbach-Ortsteil Nitz

Herresbach

Kapelle in Herresbach Ortsteil Nitz

Patron: Hl. Anna (26. Juli)

.

Weitere Infos
Kirche St. Kastor und Katharina, © Touristik-Büro Vordereifel

Kirche St. Kastor und Katharina in Kehrig

Kehrig

Die Castor von Karden geweihte Pfarrkirche von Kehrig und der Zehnt gehörten bis 1802 dem Kastorstift in Karden. 1656 besaß die Kirche von Kehrig, die nach de Lorenzi aus dem 13. /14. Jahrhundert gestammt haben soll, drei Altäre. Der Hauptaltar war Kastor, die Nebenaltäre, Maria und Petrus geweiht…

Weitere Infos
Booser Doppelmaar, © Touristik-Büro Vodereifel

Booser Doppelmaar - Vulkanpark

Boos

Beim "Booser Doppelmaar", westlich der Ortsgemeinde Boos gelegen, handelt es sich um zwei weitläufige flache Kessel in der Landschaft, eines davon ist ein Trockenmaar, das andere inzwischen ein Weiher. Ihre Entstehung verdanken sie dem explosiven Zusammentreffen von aufsteigendem heißen Magma und Wasser…

Weitere Infos
Wacholderheide, © VG Vordereifel

Wacholderheiden der Vordereifel

Arft

Die Wacholderheiden sind ein echter "Geheimtipp" der Vordereifel. Sie sind durch eine besondere Form der Landbewirtschaftung, der sogenannten "Schiffelwirtschaft" entstanden und beherbergen heute eine Vielzahl geschützer Tier- und Pflanzenarten…

Weitere Infos
Blick zur Hohen Acht, © © Volker Windheuser

Hohe Acht mit Kaiser Wilhelm-Turm

Herresbach

Mit 747 Metern die höchste Erhebung der Eifel!

Die „Hohe Acht“ ist ein tertiärer Vulkan und nicht zuletzt wegen des seit 1909 auf seiner Kuppe stehenden 16,30 Meter hohen „Kaiser-Wilhelm-Turmes“ weithin sichtbar…

Weitere Infos
Kirche in Weiler, © http://www.pfarreiengemeinschaft-nachtsheim.de/?pa

Kirche "St. Kastor" in Weiler

Weiler Vordereifel

Kirche "St. Kastor" in Weiler. .

Weitere Infos
Pfarrkirche St. Valerius Baar 1, © http://www.pfarrei-langenfeld.de/index.php?option=

Kirche St. Valerius, Baar-Wanderath

Baar

Die Pfarrkirche St. Valerius in Wanderath

Um 1000 n. Chr. begann man in der Hocheifel, dass Land zu roden und zu besiedeln. Der neue Lebensraum füllte sich nach und nach mit Menschen. Um diese Zeit entstand in unserer Gegend als erstes die Pfarrei Nachtsheim…

Weitere Infos
Kirche Ditscheid

Kirche in Ditscheid

Ditscheid

Kath. Kapelle St. Apollonius in Ditscheid. .

Weitere Infos